AKTUELLES / NEWS

Eigentlich sind mir die Fußballergebnisse nicht so wichtig -

Hauptsache, der HSV steigt wieder auf und Bayern München wird nicht Meister!

HSV-Trikot    Ekel Bremen     gegen rechts

  

Neue Rubrik: >>>Gedanken<<<
hier stehen Artikel und Sachen zum Fußball allgemein und zum HSV im Besonderen, die ich aufgeschnappt oder gelesen habe

 

Aktuell 2020/2021

Noch vor Beginn der Saison konnte Sportvorstand Jonas Boldt einen Clou landen. Er konnte nämlich Horst Hrubesch als "Direktor Jugend" gewinnen. Die HSV-Ikone (159 BL-Spiele mit 96 Toren), der für die Glanzzeit des Vereins steht, ist für den gesamten Jugendbereich zuständig. Das gibt die Hoffnung, dass hier etwas entstehen könnte.

 

2. Bundesliga-Tabelle (Saison 2020/2021):

Verein Pl Sp g u v Tore Pkt
Hamburger SV 3 2 2 0 0 6:4 6

Die nächsten Spiele:

Erzgebirge Aue (21.10., 18:30, H) // Würzburger Kickers (24.10., 13:00, H) // FC St. Pauli (30.10., 18:30, H) // Holstein Kiel (09.11., 20:30, A) // VfL Bochum (22.11., 13:30, H) // 1.FC Heidenheim (28.11., 13:30, A) // Hannover 96 (05.12., 13:00, H) // SV Darmstadt 98 (12.12., 13:00, A) // SV Sandhausen (15.12., 20:30, H) // Karlsruher SC (18.12.-20.12., A) // Jahn Regensburg (01.01.-03.01., H) // 1.FC Nürnberg (08.01.-10.01., A) // VfL Osnabrück (15.01.-17.01., H) // Eintracht Braunschweig (22.01.-24.01., A) // Rückrunde: Fortuna Düsseldorf (26.01.-27.01., A) // SC Paderborn 07 (29.01.-31.01., H) // Erzgebirge Aue (05.02.-07.02., A) // SpVgg Greuther Fürth (12.02.-14.02., H) // Würzburger Kickers (19.02.-21.02., A) // FC St. Pauli (26.02.-28.02., A) // Holstein Kiel (05.03.-07.03., H) // VfL Bochum (12.03.-14.03., A) // 1.FC Heidenheim (19.03.-21.03., H) // Hannover 96 (02.04.-04.04., A) // SV Darmstadt 98 (09.04.-11.04., H) // SV Sandhausen (16.04.-18.04., A) // Karlsruher SC (20.04.-21.04., H) // Jahn Regensburg (23.04.-25.04., A) // 1.FC Nürnberg (07.05.-09.05., H) // VfL Osnabrück (16.05., A) // Eintracht Braunschweig (23.05., H) //

  

2. Bundesliga:

SpVgg Greuther Fürth - Hamburger SV  0:1 (0:1)
Dieser Sieg war schwer erkämpft. Er war zwar etwas glücklich, aber keineswegs unverdient, wie die unsportlichen Fürther nach der Niederlage sabberten. Klar, wenn der Lattentreffer ins Tor geht, kann das Spiel einen anderen Ausgang nehmen. Aber wie der HSV nach dem Platzverweis für Leistner eine halbe Stunde bravourös kämpfte, verdient Anerkennung. Da war sich keiner zu schade, Fehler der Mitspieler auszubügeln, da wurde um jeden Ball gekämpft, wurde sich in jeden Schuss geworfen. Die Jungs waren sich auch nicht zu schade, in Notsituationen den Ball einfach mal nach vorn zu dreschen. Die Mannschaft spielte zwar in der ersten Halbzeit etwas gehemmt und ideenlos, ersetzte dies in der zweiten Hälfte dafür durch Kampfgeist. Letztes Jahr hätte die Mannschaft das Match verloren, aber jetzt zeigen sie Willenskraft. Da sollen die Fürther Zwiebeltreter mal ganz ruhig sein, sie haben es selbst vermasselt. Und durch ihre rüpelhaften Fouls haben sie auch keine Sympathie erworben, da wurde nur in den Mann gegangen. Netter Nebeneffekt, den man aber nicht zu hoch hängen sollte: Nach 1974/75 startete der HSV erst zum zweiten Mal in seiner Bundesligazugehörigkeit mit 3 Siegen in eine Saison.

<<<Aufstellungen / Spielpaarungen>>>

DFB-Pokal - 1. Runde:

Dynamo Dresden - Hamburger SV  4:1 (2:0)
Wieder einmal blamierte sich der HSV im Pokal und schied wie so oft schon in der 1. Runde. Neben dem sportlichem Desaster tut das auch finanziell weh. Die Mehreinnahmen hätte man dringend gebraucht. Das Schlimme ist, Dresden gewann völlig verdient. Sie warfen sich in jeden Schuss, kämpften um jeden Ball und hatte noch einige sehr gute Tormöglichkeiten. Der HSV dagegen wirkte pomadig und gehemmt. Zwar kamen auch sie zu einigen Chancen, die sie aber kläglich liegen ließen (allen voran HInterseer).Einzig Wintzheiner und mit Abstrichen Leipold hauten sich rein und konnten überzeugen. Das Spiel erinnerte fatal an die Vorsaison. Neue Spieler, neuer Trainer, aber dasselbe Szenario. Zumindest kann sich die Mannschaft jetzt voll und ganz auf die Liga konzentrieren.

<<<Aufstellungen / Spielpaarungen>>>

Europäische Wettbewerbe:


seit 2010 nicht mehr vertreten!

<<<Aufstellungen / Spielpaarungen>>>

 

Bundesliga-Statistik der laufenden Saison:

Einsätze Min Sp ga ei au
Heyer Moritz
Onana Amadou
Wintzheimer Manuel
Terodde Simon
Dudziak Jeremy
Narey Khaled
Ambrosius Stephan
Gyamerah Jan
Heuer Fernandes Daniel
Leibold Tim
Gjasula Klaus
Kittel Sonny
Kittel Sonny
Hunt Aaron
Hunt Aaron
Jung Gideon
Ulreich Sven
Vagnoman Josha
Jatta Bakery
Wood Bobby
David Jonas
Kinsombi David
Opoku Aaron
Amaechi Xavier
Ewerton
Mickel Tom
van Drongelen Rick
270
253
247
233
200
187
180
180
180
180
164
151
151
115
115
104
90
90
16
15
1
1
1
0
0
0
0
3
3
3
3
3
3
2
2
2
2
3
2
2
2
2
3
1
1
2
1
1
1
1
0
0
0
0
3
0
0
0
0
2
2
2
2
2
1
0
0
1
1
1
1
1
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
3
3
3
3
0
0
0
0
0
1
1
1
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
1
0
0
0
0
1
1
1
1
1
2
0
0
2
1
1
1
1
0
0
0
0
Tore To
Terodde Simon
Hunt Aaron
Narey Khaled
Wintzheimer Manuel
Amaechi Xavier
Ambrosius Stephan
David Jonas
Dudziak Jeremy
Ewerton
Gjasula Klaus
Gyamerah Jan
Heuer Fernandes Daniel
Heuer Fernandes Daniel
Heyer Moritz
Heyer Moritz
Hinterseer Lukas
Jatta Bakery
Jung Gideon
Leibold Tim
Leistner Toni
Mickel Tom
Onana Amadou
Opoku Aaron
Ulreich Sven
Vagnoman Josha
van Drongelen Rick
Wood Bobby
4
1
1
1
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
Karten ge ro gr
Leistner Toni
Gyamerah Jan
Hunt Aaron
Jung Gideon
Onana Amadou
Wood Bobby
Amaechi Xavier
Ambrosius Stephan
David Jonas
Dudziak Jeremy
Ewerton
Gjasula Klaus
Gjasula Klaus
Heuer Fernandes Daniel
Heuer Fernandes Daniel
Heyer Moritz
Hinterseer Lukas
Jatta Bakery
Leibold Tim
Mickel Tom
Narey Khaled
Opoku Aaron
Terodde Simon
Ulreich Sven
Vagnoman Josha
van Drongelen Rick
Wintzheimer Manuel
0
1
1
1
1
1
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
1
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0